Kohlegegner in Lubmin machen mobil_HANNOVERSCHE-ALLGEMEINE-ZEITUNG

HANNOVERSCHE-ALLGEMEINE-ZEITUNG vom 29-10-2008    Link zum Download der pdf-Datei

Kohlegegner in Lubmin machen mobil

Greifswald (ddp). Rund 500 Menschen
haben am Dienstag gegen das
umstrittene Steinkohlekraftwerk
Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern
demonstriert. Das 1600-Megawatt-
Kraftwerk des dänischen Energieversorgers
Dong Energy entspreche nicht
dem Stand der Technik und sei wegen
seiner geringen Effizienz nicht genehmigungsfähig,
sagen die Gegner zum
Auftakt des Erörterungstermins in
Greifswald. Sie fĂĽrchten um Umwelt
und Tourismus. Vor allem auf der Ferieninsel
RĂĽgen gibt es heftigen Widerstand.
Gegen den Kraftwerksbau
gingen 9000 Einwendungen von BĂĽrgern
und Umweltverbänden ein.
Der kĂĽnftige Betreiber Dong Energy
geht davon aus, dass die Anlage – im
Gegensatz zu dem mit strengen Auflagen
genehmigten Kohlekraftwerk in
Hamburg-Moorburg – in vollem Umfang
genehmigungsfähig ist. Der Baubeginn
fĂĽr das bis zu 2,3 Milliarden
Euro teure Projekt ist fĂĽr 2009 geplant.
„Es wird das mit Abstand größte
Anhörungsverfahren in der Geschichte
Mecklenburg-Vorpommerns“,
sagte der Leiter der Genehmigungsbehörde,
Reinhard Stahlberg.
Die erste Teilgenehmigung fĂĽr das
Projekt wird demnächst erwartet.