Achtung, ├Âffnet in einem neuen Fenster. PDF 

Sehr geehrte Damen und Herren,                                            Flugblatt im pdf-Format oder als jpg-Datei
liebe Freundinnen und Freunde,

am kommenden Dienstag ab 17.00 Uhr, an der Marienkirche, demonstrieren unsere Anklamer Freunde von der BI "Uns stinkt's" gegen den permanenten Gestank der dortigen ├ľlm├╝hle.

Wir sollten die dortigen Freunde mit unserer Pr├Ąsenz unterst├╝tzen, weil sie, wie wir Kohlenkraftwerksgegner, mit der Allmacht der Wirtschaft und dem Unwillen einer Kreisverwaltung konfrontiert sind.

Wir sollten zugleich f├╝r unser Anliegen werben und neue Freunde suchen im Kampf gegen das
Steinkohlekraftwerk Lubmin.

Bitte kommen Sie zu unserer heutigen Vorstandssitzung, 19.00 Uhr im Naturfreundehaus Karlshagen (D├╝nenstra├če bis n├Ârdliches Ende und dann rechts hinauf auf die Strandpromenade und dann links etwa 50 m). Dort steht die Demo am Dienstag auf der Tagesordnung.

Wenn Sie heute nicht nach Karlshagen kommen k├Ânnen, m├Âchte ich Sie bitten und einladen, nach Anklam zu kommen (ich habe ab Bahnhof Wolgaster F├Ąhre noch 4 Pl├Ątze im Auto).

Als Anhang finden Sie/findet Ihr 2 Dateien von mir f├╝r ein Flugblatt, das wir am Dienstag in Anklam verteilen sollten. Wer kann den Druck daf├╝r ├╝bernehmen. Wer k├Ânnte eine Spende zur Verf├╝gung stellen f├╝r den Druck? Evtl. kann die Druckerei Hoffmann noch 1000 St├╝ck bis Dienstag drucken.

Mir stehen noch 3000 Stck. "Roter Dong" und 800 Stck. "Keine Genehmigung" zur Verf├╝gung, die wir verteilen sollten.

Ein sch├Ânen Sonntag w├╝nsche ich Ihnen und Euch
mit herzlichen Gr├╝├čen
Ihr und Euer
Peter Freygang   Telefon 03836-237646