In Lubmin tagt der Gemeinderat

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Mittwoch, 10. Dezember 2008 | Ostvorpommern l 64 Wörter
In Lubmin tagt der Gemeinderat

Lubmin Die Gemeindevertreter von Lubmin sollen sich morgen zum geplanten Verlauf der Ostseegas-Pipeline der Nord Stream AG äußern. In ihrer öffentlichen Sitzung, die um 19 Uhr im Seebadzentrum beginnt, geht es auch um Stellungnahmen zu einer weiteren Teilgenehmigung des geplanten Steinkohlekraftwerks sowie zur Trassenänderung für die geplante Gasleitung von OPAL. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Kita-Gebühren für 2009 sowie der Gemeindehaushalt 2009.