Anhörung zu Kraftwerksbau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l  Freitag, 17. Oktober 2008 | Hansestadt Greifswald
Anhörung zu Kraftwerksbau

Obstbausiedlung Im Creativ-Haus-Hotel (Feldstra√üe 85) beginnt heute ab 14 Uhr eine von Linken, Gr√ľnen, Umweltschutzverb√§nden und B√ľrgerinitiativen organisierte √∂ffentliche Anh√∂rung zum geplanten Bau des Steinkohlekraftwerks Lubmin. Die Anh√∂rung sei geeignet, Wissensl√ľcken zu schlie√üen. Auch f√ľr die Er√∂rterungstermine ab 28. Oktober in Greifswald sei die Veranstaltung wichtig, erkl√§rte gestern Christa Labouvie von der B√ľrgerinitiative ‚ÄěKein Steinkohlekraftwerk‚Äú. Mit dabei sein wird auch Ex-Umweltminister Wolfgang Methling (Linkspartei). Er erkl√§rt: ‚ÄěDie Anh√∂rung ist erforderlich, weil der Umgang mit der Volksinitiative durch die Mehrheit der Regierungsfraktionen im Landtag nur als skandal√∂s bezeichnet werden kann.‚Äú Obwohl gerade von Bef√ľrwortern des Kraftwerkes immer wieder sachliche und fachliche Auseinandersetzungen angemahnt wurden, h√§tten Sachverst√§ndige von SPD und CDU dies abgelehnt.