Konferenz zum Klima brachte neue Ideen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Wochenendausgabe, 05. April 2008 | Hansestadt Greifswald l 122 Wörter
Konferenz zum Klima brachte neue Ideen

Greifswald Gestern ging die 1. Kommunale Klimakonferenz mit internationaler Beteiligung, veranstaltet von der Hansestadt Greifswald, zu Ende. Reinhard Arenskrieger, Dezernent für Bauen und Umwelt, sprach von einem sehr gewinnbringenden Erfahrungsaustausch. Als besonders beispielgebend nannte er die schwedische Partnerstadt Lund. Von der Art, wie dort ein Konzept für den Radverkehr aufgestellt worden sei, könne Greifswald lernen. „Der Radwegeplan für unsere Stadt entstand am grünen Tisch. Dort jedoch befragte man zunächst die Bürger, griff ihre Hinweise und Ideen auf, um anschließend auf dieser Basis das Konzept zu erstellen“, so Arenskrieger gegenüber OZ.

Die Stadtverwaltung werde nun alle Konferenzergebnisse aufarbeiten, um sie anschließend ins Internet zu stellen – sowohl in deutscher als auch englischer Sprache. P. H.