Tagung zu Klimawandel und Infektionskrankheiten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Donnerstag, 28. Mai 2009
Tagung zu Klimawandel und Infektionskrankheiten

Greifswald (dpa/mv) - Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Ausbreitung von Infektionskrankheiten stehen von heute an im Mittelpunkt einer internationalen Tagung in Greifswald. Rund 100 Klimaforscher, Biologen, Human- und Tiermediziner aus Europa, den USA und Indien diskutieren bis Donnerstag über neueste Forschungsergebnisse. Dabei geht es nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts für Tiergesundheit um die Zusammenhänge zwischen den klimatischen Veränderungen und der Verbreitung von Infektionserregern. Einen Schwerpunkt bildet die Ausbreitung von Krankheitsüberträgern wie Insekten oder Nagetiere.