Tourismusbranche wirbt um auswärtige Gäste

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Freitag, 12. Dezember 2008 | Mecklenburg-Vorpommern
Tourismusbranche wirbt um auswärtige Gäste

Schwerin (dpa) Mit neuen Plakaten und Angeboten will die Tourismusbranche mehr Gäste nach MV locken. So sollen jetzt Menschen aus Nordrhein-Westfalen mit 200 großen Strandkorb-Plakaten sowie mit Kinospots und Inseraten auf das Urlaubsland aufmerksam gemacht werden. „Wir möchten die Menschen im bevölkerungsreichsten Bundesland an die Vorzüge unseres Landes erinnern“, erklärte der Chef der Staatskanzlei Reinhard Meyer. Die Vorweihnachtszeit sei eine wichtige Zeit für die Urlaubsplanung. Speziell um Gäste aus Schweden, Dänemark, Großbritannien und den Niederlanden kümmert sich der Tourismusverband mit Broschüren in den Landessprachen.