Auch Polen können klagen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

taz (04.01.2009): Streit um Kohlekraftwerk in Lubmin

"Auch die Polen können klagen"

Das geplante Kohlekraftwerk Lubmin stößt auch im nahen Polen auf Unmut. Den dort Betroffenen steht der Rechtsweg in Deutschland offen, sagt Anwalt Reiner Geulen (er vertritt neben der BI Rügen auch Einwender aus Polen). Das ganze Interview mit Dr. R. Goilen, den BI-Mitgliedern aus den Anhörungen im Schawi gut bekannt, kann man hier lesen.