Forum für mehr Solarnutzung in der Hansestadt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Mittwoch, 14. Januar 2009 | Aus der Nachbarschaft
Forum für mehr Solarnutzung in der Hansestadt

Stralsund. Die Bürgerschaftsfraktion Forum Kommunalpolitik will bessere Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Nutzung der Sonnenenergie für die Hansestadt ausloten. „In Stralsund wurde kürzlich die größte Fotovoltaik-Anlage des Landes MV installiert“, sagte Fraktionsgeschäftsführer Jürgen Suhr. Die Solar und Metall Stralsund GmbH nahm auf 8000 Quadratmeter großen Dachflächen eine Anlage mit 2400 Solar-Paneelen in Betrieb, die eine Leistung von 0,5 Megawatt erbringt. „Wir glauben“, so Suhr, „dass es auch städtische Immobilien gibt, die Potenziale für ähnliche Anlagen bieten.“ Hier solle der Oberbürgermeister mit einer Prüfung beauftragt werden.