Kraftwerkskapazitäten in Norddeutschland

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. November 1999 um 01:00 Uhr Geschrieben von: Ilona Hartmann Mittwoch, den 18. Februar 2009 um 15:05 Uhr

Drucken

Ostsee-Zeitung l Mittwoch, 18. Februar 2009 | Wirtschaft HINTERGRUND
Kraftwerkskapazitäten in Norddeutschland

Für die Versorgung der fünf norddeutschen Bundesländer sind derzeit 35 Kraftwerke mit einer Leistung von zumindest 100 Megawatt (MW) am Netz. Es handelt sich um 6 Kern-, 14 Steinkohle-, ein Braunkohle- und 12 Erdgaskraftwerke. Aus Altersgründen und wegen des Kernkraft-Ausstiegs gehen über 90 Prozent in absehbarer Zukunft vom Netz. Zudem sind ein Wasserkraftwerk sowie zwei Gichtgas-Meiler am Netz. Gesamtleistung derzeit: 17 482 MW. Geplant ist der Bau von 20 neuen Kraftwerken, davon 14 auf Steinkohle- und 6 auf Gasbasis. Die Anlagen mit insgesamt 19 136 MW gehen bis 2018 in Betrieb. Im Bau sind zwei Kraftwerke. Für drei weitere Vorhaben sind die Planungen fast beendet. In der Ostsee sollen 6 Windparks (1152,5 MW) entstehen. (IHK Nord)