Wirtschaftsminister drängen auf längere Atom-Laufzeiten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l  Mittwoch, 11. Juni 2008 | Politik l 80 Wörter
Wirtschaftsminister drängen auf längere Atom-Laufzeiten

Regensburg (dpa) Angesichts der Diskussion um die künftige Energieversorgung in Deutschland haben sich die Wirtschaftsminister der Bundesländer gestern mehrheitlich für eine Verlängerung der Laufzeiten der Kernkraftwerke ausgesprochen. Die deutschen Atommeiler sollten entsprechend ihrer technischen Nutzungsdauer weiterhin genutzt werden, heißt es in einem Beschluss der Konferenz der Minister und Senatoren in Regensburg. Das Atomgesetz sollte entsprechend geändert werden. Auch die 25 deutschen Gemeinden mit Atomanlagen forderten eine Neubewertung des Beschlusses der früheren rot-grünen Bundesregierung zum Atomausstieg.