Lobbyismus für Dong Energy auf IHK-Tagung?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ostsee-Zeitung l Donnerstag, 19. Februar 2009 | Meinung
Lobbyismus für Dong Energy auf IHK-Tagung?

Zum Beitrag vom Mittwoch über die Energietagung der IHK in Neubrandenburg mit Kanzlerin Merkel: Die IHK-Tagung hat große Schwächen aufgezeigt. Inhaltlich ist zu beanstanden, dass im Anspielfilm zwei Gaskraftwerke für den Standort Lubmin nicht erwähnt wurden. Es riecht nach Lobbyismus für das von DONG Energy geplante Kohlekraftwerk. Die Argumente der Touristiker gegen das beantragte Kohlekraftwerk wurden ebenfalls in dem Film nicht erwähnt. Die Hotelbetriebe an der Küste sind ein erheblicher Wirtschaftsfaktor.

Peter Freygang, Wolgast