Hörbuch: Die Erde hat Fieber
Im Rahmen des Projektes Nachhaltigkeit stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in 12 Bereichen den Stand der Forschung und mögliche Handlungsoptionen dar.
Eine Produktion der Initiative Mut zur Nachhaltigkeit: Autor und Sprecher: Gábor Paál, Laufzeit: 70 Minuten

Oberflächlich betrachtet, tut sich etwas: 15 Jahre nach der berühmten Rio-Konferenz redet jetzt die ganze Welt vom Klima. Die EU hat sich hohe Ziele gesetzt. Der Klimaschutz ist Thema beim G8-Gipfel. Doch genügt das?
Tatsächlich bedeutet Nachhaltigkeit weitaus mehr als nur Klimaschutz. Das Wasser wird knapp, die Wüste breitet sich aus, die Artenvielfalt schwindet weil wir Raubbau mit unserem Planeten betreiben. Das Klima ist – wie das Fieber – nur ein Symptom für ein tieferes Problem: Der Mensch greift massiv in die natürlichen Kreisläufe der Erde ein, in ihren Stoffwechsel, in die Chemie der Meere. Wir verbrauchen so viel an Ressourcen und zehren so stark von den Lebensgrundlagen die die Erde bereitstellt, dass der Planet nicht reichen wird für die zehn Milliarden Menschen, die ihn Ende des Jahrhunderts bewohnen werden. Was also muss geschehen?


Hier der kostenlose  Download des Hörbuchs als MP3-Datei
(Laufzeit ca. 67 Minuten, Größe ca. 47 MB)  Bitte beachten Sie das Downloadvolumen!! 


Projekt Nachhaltigkeit
Download der Broschüre "Mut zur Nachhaltigkeit" 44 Seiten; 6,8 MB, PDF